Mitarbeiter

 Unser Team pflegt einen offenen und herzlichen Umgang untereinander und mit unseren Gästen.

Es ehrt uns, daß man uns immer wieder als „Zimmermann-Familie“ bezeichnet.

Man kann sich vorstellen, dass sich dies ungemein positiv auf unsere Tätigkeit auswirkt.
So trägt diese gute Atmosphäre wirkungsvoll zu Ihrem Wohl- befinden und zu Ihrer Gesundung bei.

Nicht zu vergessen unser engagiertes Team von Küche und Service , die für Ihr leibliches Wohl zuständig sind – ebenso unsere Zimmerdamen und unser Hausmeister, die immer für Sie da sind.

Alle fühlen sich für Sie verantwortlich und sind sind mitbeteiligt am Gelingen Ihrer Therapie und Ihres Aufenthalts bei uns.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAJahrgang 1949, geb. in Karlsruhe, humanistische Schulbildung

Studium der Medizin in Bochum, Mannheim und Heidelberg, promoviert mit einer Arbeit über bösartige Gallenwegsmalignome.

Arzt für Naturheilverfahren und diplomierter Mayr-Arzt, Mitglied der Gesellschaft für Erfahrungsheilkunde.

Chefarzt der Klinik Zimmermann in Überlingen am Bodensee, seit 1996 der Klinik Zimmermann in Badenweiler.

Basis unserer Medizin ist die Gesundungs- und Entgiftungstherapie nach Dr. F.X. Mayr, ergänzt und vertieft durch die Erkenntnisse und Erfahrungen der modernen komplementären biologischen Medizin.

Das besondere Anliegen Dr. Zimmermanns ist es, dieses Wissen und seine über Jahrzehnte gesammelte Erfahrung den Menschen näher zu bringen

Darum zahlreiche Veröffentlichungen in der medizinischen Fach- und Laienliteratur, sowie internationale Vortrags- und Referententätigkeit auf Kongressen, bei Arzt – und Heilpraktikerverbänden, Wirtschafts- und Industrieforen, Lions- und Rotary-Clubs, Bildungswerken, Gemeinden und Volkshochschulen etc.

Alle Mitarbeiter im „Hause Zimmermann“ mögen und schätzen Ihren kompetenten Chef sehr. Bei all der vielen Arbeit und allem Trubel hat er für jeden Mitarbeiter ein offenes Ohr und ist in seiner liebevollen und charmanten Art das Fundament unseres Hauses.

schirmerAls ehemals leitender Chirurg und Traumatologe in Nowosibirsk ist Herr Clemens Schirmer seit nun 10 Jahren ein wichtiger Stützpfeiler unserer Arbeit. Als diplomierter Mayr-Arzt ist er engagiert für unsere Gäste da.

Er ist gemäß den Fortbildungsrichtlininen für Diagnostik und Therapie nach Dr. F.X. Mayr der Österreichischen Ärztekammer berechtigt, das entsprechende ÖÄK-Diplom zu führen. Aufgrund seines einfühlsamen Wesens schätzen unsere Gäste ihn außerordentlich. Er bietet Ihnen folgende Therapieformen:

  • Manuelle Organbehandlung nach Dr. F. X. Mayr
  • Blutbehandlungen wie Infusionen,
    hochdosierte Infusionen mit Vitamin C,
    Aderlaß, Ozon-„Blutwäsche“, Eigenbluttherapie
  • Kinesiologische Austestung
  • Colon-Hydro-Therapie
  • Neuraltherpaie

Mit jugendlichem Schwung, aber besonnen in den Anwendungen und fachlich gut ausgebildet, nimmt Frau Blumenthal ihre Aufgaben wahr.

  • EKG
  • Labortätigkeiten
  • Bestimmung der freien Radikale
  • Aderlass
  • Ozon-Therapie
  • Vitamin C-Therapie
  • Colon-Hydro-Therapie
  • Ohrkerzen
  • Hilfe im Sekretariat

Auch in ihrem wohl verdienten Ruhestand ist uns Emilie Hohmann als die gute Seele des Hauses nach wie vor eng verbunden.

Emilie1-200Seit ihrem Ausscheiden aus dem Arbeitsleben als Oberstudienrätin begleitet und unterstützt sie uns schon viele Jahre. Sie kam 1992 als Patientin in die Klinik und war vom Erfolg der Therapie begeistert.

Es ergab sich über die folgenden Jahre eine enge Zusammenarbeit in praktisch allen Bereichen der Klinik.

 

Info-Telefon: +49 (7632) 754-0

Frau Peters an der Rezeption ist durch ihre freundliche und ruhige Art die Visitenkarte unseres Hauses.

peters-1Bei der ersten Kontaktaufnahme mit uns werden sie von Ihr kompetent beraten. Ob es die Terminplanung Ihrer Kur oder schon grundlegende medizinische Informationen sind, hier sind Sie gut aufgehoben.

Zusätzlich erledigt sie vielfältige Sekretariatsaufgaben und unterstützt die interne Verwaltung.

Ein ganz wesentlicher Bestandteil ihrer Arbeit ist jedoch die Patientenbetreuung.

Hier ist sie der Ansprechpartner für die vielen Fragen des Klinikalltags und ist stets für Sie da, um Ihnen weiterzuhelfen.

 

 Jusuf Hoti

hoti-200Der beliebte Dipl. Sportlehrer ist einer unserer vielseitigsten Mitarbeiter, nicht nur als Fitness-Trainer, sondern auch als Gärtner, Malermeister, Chauffeur, Reparateur und Nothelfer in misslichen Lagen.

Er ist einer, auf den wir nicht verzichten wollen.

Ihre warmherzige und offene Art ist all unseren Patienten bekannt, und auch Sie werden sich in Ihren Händen wohl-fühlen.

katja-200Als ausgebildeter Arzthelferin und Assistentin bei Magen-Darm- Spiegelungen ist das Tabuthema „Verdauungssystem“ ihr besonderes Metier.

Die oft verheerenden Folgen einer unangemessenen Ernährungweise sind ihr darum wohl bekannt: Krankhafte Schwellung von Darm und Drüsen, Verlagerung und Verlängerung vor allem des Dickdarms.

Angebotene Therapien:

  • Viscerale Leib-Behandlung
  • Dorn-Breuß-Behandlung
  • Ozon-Therapie
  • Vitamin C-Therapie
  • Ohrkerzen
  • Labortätigkeiten und EKG

PS: Auf Wunsch spricht sie mit unseren Patienten aus der Schweiz sogar schwyzerdytsch 😉

 

Seit nun fast zehn Jahren ist sie mit großem Engagement in der Klinik tätig und vor allem zuständig für die Colon-Hydro-Therapie.

monique-brh2-200Dabei handelt es sich um eine Dickdarm-Wasserspülung mit einem von der NASA entwickelten Gerät. Mit ihrem Charme und Taktgefühl versteht sie es, unseren Gästen jede Scheu vor dieser Behandlung zu nehmen.

Auch die individuelle Terminplanung der Therapien meistert sie täglich mit Bravour und versucht auf die Wünsche jedes Einzelnen einzugehen.

Nach ihrer Ausbildung zur Arzthelferin in einer HNO-Praxis besitzt Frau Krüger weitere Berufserfahrung in der Chirurgie und ambulanten Pflege.

Kompetent, herzlich und behutsam nimmt sie ihre Aufgaben wahr:

  • Labortätigkeiten
  • Bestimmung der freien Radikale
  • Aderlass
  • Ozon-Therapie
  • Vitamin C-Therapie
  • Colon-Hydro-Therapie
  • Ohrkerzen

 

thomas-st-240Thomas Kautz ist Leiter unserer Verwaltung und bei unseren Gästen durch seine freundliche und hilfsbereite Art sehr beliebt. Bei Fragen zum Thema der Abrechnung ist er ihr kompetenter Ansprechpartner.

Für uns erledigt er zuverlässig die gesamte Buchhaltung und den Wareneinkauf.

Hier bei uns

(Sommertags auf der Terrasse der Klinik Zimmermann am Waldrand bei 30 C° im Schatten)

Bequeme Liege,
ich – ganz hier,
nachmittags, Juli,
gerade war´s Vier,
ein Hauch von Kühle,
Wohlgefühle –

Hier gibt es ihn noch,
den Einklang
von Mensch und Natur.
Hier gibt es sie noch:
Entspannung pur –
Überall Grün,
Hortensien blühn.

Waldvogelgezwitscher,
des Baches Rauschen stimmen mich heiter.
Ich möchte nicht tauschen.
Und plötzlich weiß ich,
Ich hab´ ihn gefunden,
den Ort meiner Heilung,
hier werd´ ich gesunden.

 

Bei der Abschlussuntersuchung nach der Mayr-Kur

Herr Doktor, ich war furchtbar krank.
Geheilt bin ich nun, Gott sei Dank!
Das hab´ ich Mayr zu verdanken.
Ich werd´s erzählen allen Kranken,
daheim, im Büro, allerwegen:
Die Mayr- Kur, die ist ein Segen!

Ich hätte nie daran geglaubt,
dass Essen einem die Gesundheit raubt!
Zu Hause musste ich mich immer sputen,
den Teller leer´n in wenigen Minuten.
Getrunken hab´ ich eigentlich nur Bier
und keinen Kräutertee wie hier.

Was bin ich froh,
jetzt kann ich wieder laufen
und muss beim Treppensteigen nicht mehr schnaufen.
Der Bauch ist weg, 10 Kilo bin ich los.
All meine Sachen sind zu groß!

Die Wochen hier vergingen wie im Flug,
Ehrlich gesagt, von Basenpulver hab´ ich jetzt genug!
Doch habe ich es mir geschworen,
es mir zu schreiben hinter meine Ohren,
Knödel und Schweinehaxen immer gut zu kauen,
damit das klappt mit dem Verdauen!

Muss ich auch weiterhin drei Liter trinken?
Wie ist es mit gekochtem Schinken?
Was halten Sie von Sahnetorte?
Ich gebe was auf Ihre Worte,

Herr Doktor.

 

Mayr’s Lexikon

Semmelscheibchen,
Hafersuppe,
Basenbrühe,
Esskultur.-
Wenn ich diese Wörter höre,
denke ich an Mayr – Kur.

Bitterwasser,
Basenpulver,
sechs mal täglich Kräutertee.-
Folgst du dieser Speisekarte,
tut dir später nichts mehr weh!

Ano, Klyso,
Cardinorma,
nenne ich hier noch pro forma.
Einmal täglich Bauchmassage
für die bessere Passage.
Darmentgiftung, Speichelfluss,
Colon bildet stets den Schluss.

Lieber Freund, vergiss es nie, dies ist Mayr-Therapie!

 (Emilie Hohmann)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.